Kaufmann für Büromanagement

Beruf als

Benötigte Ausbildung

3-jähriger Ausbildungsberuf in Industrie und Handel , öffentlichen Dienst und Handwerk

  • Work-Life Balance:
  • Einstiegsgehalt:

1800,00 €

  • Spitzengehalt:

3800,00 €

  • Ø Bewerber pro Stelle:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Was macht ein Kaufmann für Büromanagement*?

Kaufmänner und -frauen für Büromanagement sind echte Management-Spezialisten im Büro. Je nach Einsatzbereich übernehmen sie die Betreuung von Gästen und Kunden, verwalten Termine sowie Geschäftsprozesse und behalten den Überblick über alle anfallenden Büroarbeiten.

Am Empfang repräsentieren sie das Unternehmen und stehen im direkten Kontakt mit Menschen. Sie sollten daher stets gepflegt auftreten und selbst in stressigen Situationen einen freundlichen Umgangston beherrschen.

Zu den typischen Tätigkeiten eines Kaufmanns für Büromanagement gehören:

  • Belege erfassen
  • Rechnungen ausstellen
  • Terminkalender führen
  • Personalakten anlegen
  • Urlaubslisten verwalten
  • Notizen verfassen
  • Lagerbestände überprüfen
  • Statistiken erstellen
  • Kundendaten verwalten

Als Spezialisten für Bürokommunikation kümmern sie sich zudem um die Organisation von Tagungen und Seminaren. Sie schreiben Protokolle und bereiten Besprechungen vor. Zusätzlich behalten sie den gesamten Schriftverkehr des Unternehmens im Auge und versenden täglich wichtige E-Mails und Briefe.

Mit ihren vielseitigen Fähigkeiten sind Kaufleute für Büromanagement in den unterschiedlichsten Bereichen gefragt. Häufig finden Sie eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst bei Verwaltungsstellen, in Verbänden und Organisationen oder Wirtschaftsunternehmen.

Neue Berufsbezeichnung 2014

Der Beruf war bis zur Neuordnung als

bekannt.

Voraussetzungen

Wer sich für eine Ausbildung als Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement entscheidet, sollte einige Fähigkeiten mitbringen, um seine Chancen auf eine Ausbildungsstelle zu erhöhen und die spätere Arbeit im Beruf zu erleichtern.

Welcher Abschluss wird vorausgesetzt?

Bewerber mit mittlerer Reife haben in der Berufsschule die besten Chancen. Theoretisch kann zwar jeder Kaufmann für Büromanagement werden, jedoch schaffen es nur fünf Prozent aller Bewerber einen Ausbildungsplatz mit einem Hauptschulabschluss zu ergattern.

Der größte Teil der Auszubildenden kann mindestens einen mittleren Schulabschluss vorweisen und nur für wenige Berufsschulen ist der Schulabschluss irrelevant.

Welche Schulfächer sind wichtig?

Fast wichtiger als der Schulabschluss und der allgemeine Durchschnitt sind die Kenntnisse in relevanten Fächern. Dazu gehören für Kaufleute für Büromanagement neben Deutsch und Englisch vor allem gute Mathefähigkeiten. Einige Ausbildungsstätten testen die Fähigkeiten ihrer Bewerber in genau diesen Fächern.

Durch Stärken bestechen

Wer fürchtet, dass seine Schulleistung nicht ausreicht, kann seine Noten mit persönlichen Stärken ausgleichen. Betone im Bewerbungsprozess Ihre sorgfältige und genaue Arbeitsweise sowie Ihre Gewissenhaftigkeit.

Praktika, in denen Sie diese Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten, geben Ihnen einen echten Vorteil gegenüber den anderen Kandidaten.

Gehalt: Was verdient ein Kaufmann Büromanagement?

Als Kaufmann für Büromanagement beträgt Ihr Einstiegsgehalt monatlich mindestens 1800 Euro brutto. Im Durchschnitt bekommen Berufseinsteiger jedoch etwa 2300 Euro brutto im Monat.

Wo liegt das Spitzengehalt?

Kaufmänner mit mehrjähriger Erfahrung, die sich regelmäßig fortbilden und in einem erfolgreichen Unternehmen arbeiten, dürfen sich auf ein Spitzengehalt von bis zu 5000 Euro brutto freuen.

Der Weg dorthin ist aber mit viel Arbeit verbunden, sodass das Durchschnittsgehalt von erfahrenen Kaufleuten für Büromanagement zwischen 3000 und 3800 liegt.

Einstiegschancen

Wie viel Gehalt ein Kaufmann für Büromanagement erwarten kann, hängt stark von seinen Fähigkeiten ab. Speziell die Branche, in der er sich bewegt, trägt zu seinem Durchschnittsgehalt bei. Zu den bestbezahlten Branchen gehören:

  • Finanzdienstleistungen
  • Informationsdienste
  • Medien
  • Immobilien
  • PR und Marketing

Doch das sind längst nicht alle Branchen, die Ihnen einen Einstieg in den Beruf als Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement erleichtern. Weitere Bereiche sind:

  • Rechnungswesen
  • Buchhaltung
  • Sekretariat
  • Kaufmännische Verwaltung
  • Veranstaltungsmanagement
  • Personalverwaltung

Die Wahl des richtigen Arbeitsumfeldes ist nicht nur für das Gehalt relevant. Auch die Aufgaben und Arbeitsbedingungen unterscheiden sich teils gravierend.

Klären Sie in einem Bewerbungsgespräch, ob Sie das Unternehmen flexible Arbeitszeiten oder Gleitzeit anbietet und wie häufig Sie zu Dienstreisen antreten müssen. Die Größe Ihres Büros ist bei späteren Gehaltsverhandlungen relevant.

Generell stehen die Einstiegschancen für Bürokaufleute mehr als gut. In so gut wie jedem deutschen Unternehmen fallen Bürotätigkeiten an, die von einer oder gar mehreren Personen erledigt werden müssen. Ab einer bestimmten Anzahl an Mitarbeitern, ist alleine das Personalmanagement nicht mehr vom Geschäftsführer alleine zu managen.

Arbeitgeber

Wer stellt einen Kaufmann für Büromanagement ein?

Es gibt unzählige Unternehmen, die einen Kaufmann oder eine Kauffrau für Büromanagement benötigen. Kaufleute müssen sich daher auf keinen Wirtschaftszweig festlegen und können im Laufe ihrer Karriere zwischen verschiedensten Abteilungen wechseln.

Lediglich ein Kaufmann für Büromanagement im öffentlichen Dienst findet man ausschließlich in Behörden, Universitäten, Krankenhäuser und Seniorenheimen sowie Gemeinde- und Kreisverwaltungen.

Karrierechancen für Kaufmann Büromanagement

Karrierebewusste Kaufmänner für Büromanagement sollten die Position als Büroleiter anstreben. Der Weg dorthin ist allerdings alles andere als ein Kinderspiel. Wer Führungskraft werden will, sollte sich neben der Auffrischung seiner sozialen Kompetenzen auch frühzeitig um Weiterbildungsmöglichkeiten kümmern.

Welche Fortbildungen sind für den Kaufmann für Büromanagement relevant?

Betriebswirt: Auf dem Weg zum Fachwirt führt Sie für gewöhnlich nichts an der Absolvierung mehrerer Lehrgänge vorbei. Am Ende dieser Lehrgänge steht eine Prüfung, um den Titel “Staatlich geprüfter Betriebswirt” zu erlangen. Für viele Kaufmänner für Büromanagement stellt dieser Schritt einen großen Karrieresprung dar, der viel Selbstdisziplin verlangt.

Fachkaufmann: Wer sich auf eine Branche festgelegt hat, kann nach etwa zwei Jahren Berufserfahrung die Fortbildung zum Fachkaufmann bei der Industrie- und Handelskammer anstreben. Auch hier gilt es, sich neben der Arbeit zusätzliches Wissen anzueignen, um Experte auf seinem Gebiet zu werden.

Betriebswirtschaftliches Studium: Mit etwas Erfahrung und einer guten kaufmännischen Ausbildung können sich engagierte Kaufmänner auch an ein Studium wagen. Dieser Weg verlangt wahrscheinlich am meisten Selbstdisziplin, da oft einige Jahre mit Ersparnissen überbrückt werden müssen.

Tipps für die Bewerbung

Wie können Kaufleute für Büromanagement in der Bewerbung punkten?

Wer sich das Schreiben von etlichen Bewerbungen ersparen will, sollte lediglich relevante Fähigkeiten und Erfahrungen in seinen Unterlagen vorheben. Nennen Sie beispielsweise Genauigkeit, logisches Denkvermögen und einen ausgeprägten Sinn für Ordnung als Ihre Stärken.

Heben Sie Ihre Stärken hervor

Waren Sie in der Schule besonders gut in Deutsch, Mathematik oder Englisch? Haben Sie gar zusätzliche Kurse oder AGs belegt? Dann können Sie damit besonders punkten. Denken Sie an Ihre Ausbildung zurück und erinnern Sie sich, in welchen Teilgebiete des Berufs Sie durch besonders gute Leistungen bestochen haben.

Lassen Sie irrelevante Praktika weg

Ein Praktikum im Tierheim mag Ihr soziales Engagement belegen, die Personalentscheider beeindruckt es jedoch selten. Versuchen Sie stattdessen Erfahrungen in der freien Wirtschaft zu sammeln.

Fügen Sie Arbeitszeugnisse an

Ihr zukünftiger Arbeitgeber möchte wissen, wie gut Sie ein Büro unter Kontrolle halten können. Fügen Sie daher unbedingt Zeugnisse und Empfehlungen von ehemaligen Arbeitgebern hinzu, die Ihr Organisationstalent und Ihre Sorgfalt belegen.

Jobangebote für Kaufmann Büromanagement

Mit Ihrer Ausbildung können sich der Kaufmann für Büromanagement auch auf ähnliche Berufe bewerben. Dazu gehören:

  • Industriekaufmann
  • Veranstaltungskaufmann
  • Betriebswirt
  • Medienkaufmann
  • Finanzbuchhalter

*Hinweis: Für ein besseres Lesegefühl wird ausschließlich vom „Kaufmann für Büromanagement“ gesprochen, dies schließt natürlich alle Geschlechter mit ein.

  • Speditionskaufmann/Industriekaufmann/Bürokaufmann (m/w/d)

    Speditionskaufmann/Industriekaufmann/  Bürokaufmann (m/w/d) „Simply more“ – Ein Slogan, der uns seit vielen Jahren begleitet und für das steht, was LOWA im Kern ausmacht. Wir sind ein globales Outdoor-Unternehmen, das größten Wert auf seine Wurzeln legt. Seit 1923 entwickeln, produzieren und vermar…

  • 3717 Bürokauffrau/Bürokaufmann (m/w/d) Raum Ladenburg

    Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns stehen unsere qualifizierten Mitarbeiter und unsere Kunden. Wir möchten nicht nur zufriedene Kunden, vor allem begeisterte Mitarbeiter! Normen und Werte sind für uns nicht nur einfach Schlagworte, sondern ein wesentlicher Bestandteil in unserem täglichen „…

  • Mitarbeiter IT-Support (m/w/d)

    Sie bekämpfen jeden Kabelsalat?!Dann bewerben Sie sich jetzt als:Mitarbeiter IT-Support (m/w/d)Vollzeit Was wird Ihnen geboten  …

  • BUCHHALTUNG (m/w/d)

    Stuttgart Sie erwartetAbwechslungsreiche Aufgaben mit einem großen VerantwortungsbereichWeiterbildungs- und EntwicklungsmöglichkeitenUnbefristete Anstellung direkt bei unserem Kunden, einer renommierten BaugenossenschaftKurze Entscheidungswege und eine flache HierarchieEin aktives und aufgeschlossen…

  • Sachbearbeiter Werkstattsteuerung (m/w/d)

    Das Unternehmen Brillinger ist ein innovatives Dienstleistungszentrum für die Gesundheit. Wir beschäftigen über 270 Mitarbeiter in den Bereichen Orthopädie-Technik, Orthopädie-Schuhtechnik, Arm- und Silikontechnik, Rehabilitationstechnik, Home-Care und Sanitätsfachhandel. Unser Ziel ist es, Menschen…